* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Mein ein und alles: Das Xperia Neo

Huhu zusammen,

da bin ich wieder. Ich hab ja gesagt, dass ich ein wenig Ahnung von Technik habe – vielleicht war das etwas übertrieben, mehr Ahnung als richtige Profis hab ich nicht, aber für eine Frau finde ich das schon sehr beachtlich *stolz bin* Deshalb würd ich auch gerne heute mal mein Handy vorstellen (von dem ich leider keine Bilder machen kann, weil ich es gleichzeitig als Digicam nutze und keine andere habe, blöd): Mein Sony Ericsson Xperia Neo .

Das sagt euch nichts? SE hat in den letzten Monaten verstärkt neue Xperia-Handys veröffentlicht, das Neo ist aber wohl untergegangen. Dabei läuft es deutlicher runder als das Play oder Arc, und ich bin sehr zufrieden damit. Das 3,7 Zoll große Display ist zwar kein AMOLED oder Super LCD, bringt aber genügend Schärfe mit. Als Betriebssystem läuft Android momentan auf Version 2.3.4, die Updates sind imemr sehr zügig da. Der 1 Ghz prozessor macht seine Aufgabe fast immer flüssig und ruckelfrei, nur manchmal stockt es etwas. Aber das ist wirklich selten. Apps gibt es im Store genug, Personalisierungsmöglichkeiten ebenfalls: Viele Themes und Designs stehen zur Auswahl, Hintergrundbilder können nach Belieben eingestellt werden. Die laufen auf den 5 Homescreens auch mit, ziehen sich dann also über den ganzen Bildschirm. Schönes Feature.

Was für mich besonders wichtig war beim Handykauf: Es sollte eine gute Leistung bei einem geringen Preis haben (bis 300 Euro wollte ich ausgeben, auf keinen Fall mehr!). Ein Iphone kam schon deshalb nicht in Frage, weil ich den Verbrecherverein Apple unmöglich unterstützen möchte und es eh zu teuer ist – ich geb doch keine 500 oder 600 Euro für ein Handy aus, das vielleicht die benutzerfreundlichste Touchbedienung überhaupt erfunden hat, in allen anderen Belangen aktuellen Smartphones aber deutlich unterlegen ist! Übrigens, zur Beruhigung: Der Touchscreen des Xperia Neo funktioniert sehr flüssig und wunderbar!

An dieser Stelle muss ich eine Pause machen, weiter geht’s in den nächsten tagen! Bis bald!

29.11.11 09:41


Werbung


Jennys First...

Juhu,

mein Name ist Jenny, ich bin eine ausgeflippte 23-Jährige aus Bonn! Ich stehe auf Glitzerkram, Schmuck, Klamotten, alles was bunt und grell und ausgefallen ist und will mal versuchen, mir einen eigenen, kleinen feinen Blog aufzubauen, denn ich habe Ahnung von einem Thema, bei dem es die meisten Kerle gar nicht für möglich halten würde: Bei Techniksachen!

Schon seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit Handys und Smartphones und habe eine ganze Reihe an Dingern ausprobiert, ich habe mir früh einen Full HD TV und Monitor gekauft, verdiene gut und kann auch ganz stolz sagen, dass ich mir solche Spielereien problemlos leisten kann. Aaaaber trotzdem achte ich auf Vergleichspreise, denn ich muss meine Kohle ja nicht verpulvern, sondern kaufe mit für gespartes Geld lieber was schönes Glitzerndes *lach*

Für mein Handy z.B., eine süße Kette oder eine Tasche mit Steinchen drauf... Ich liiiiebe sowas. Ich liebe es auch, Skins und Aufkleber selber machen zu können wir beispielsweise hier . Das macht Elektrogeräte gleich viel persönlicher und cooler. Dann kann ich sagen: Yeah Leute, das ist MEIN Handy! Mein ganz persönliches, gestyltes Teil, mein Ipod, mein Skin, MEEEEINS!

Gott, ich hör lieber auf, bevor ich gleich wie Gollum hier rum renne und „mein Schaaaatz“ vor mich hin sabbere...

22.11.11 10:15





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung